Aktuelles 

Vereinsreise 2023, Arnisee

14 Männerriegler, Peter, René, Franz, Hans, Guido, Daniel, Toni, Walti, Herbert, Stöfi , Meiri, Martin, Bruno und Sepp waren am Samstag, 2. September unterwegs. Mit Bahn und Bus und Seilbähnli erreichten wir das Idyll Arnisee. Die Aussicht ins Maderanertal, sowie auf Windgällen und Bristenstock war wunderschön. Umgeben von Wald und Wiesen hat uns der klare Bergsee zum Träumen und Verweilen eingeladen. Nach dem gemütlichen Picknick und Wurst bräteln an der Feuerstelle wanderten wir am Nachmittag in rund 2 Stunden nach Gurtnellen Dorf. Im Gasthaus «Bergheim» löschten wir fürs Erste unseren Durst und gönnten uns dann auch ein feines Dessert. Anschliessend brachte uns der Fahrdienst «mybuxi» zur Bushaltestelle Gurtnellen Wiler an der Gotthardstrasse. Der nachfolgende ÖV-Parcours mit Bus und Bahn nach Sins klappte tipptopp wie eine Schweizer Uhr pünktlich bis nach Sins. Es hat alles gestimmt, wunderbares Wetter, kein Reisestress und wir hatten es auch lustig zusammen.

Tageswanderung August

Die diesjährige Tageswanderung im August führte uns ins im Muotathal durch den Bödmeren Urwald am Pragelpass.
Das Wetter war nicht besonders schön, eher leicht regnerisch. Aber wir, René, Toni B, Sepp, Strübi, Meiri, Herbert, Geri und Toni N. hatten dennoch den Plausch.
Unvergesslich bleibt auch die Einkehr im Alpbetrieb Ober Roggenloch mit Käsedegustation.

Tageswanderung im Juli

Das 3-tägige Regenwetter war vorbei; die Juli-Tageswanderung konnte nun doch am Freitag, 14. Juli 2023 bei schönstem Wetter stattfinden.
10 Männerriegler, Toni Nussbaumer, Toni Bühlmann, Bruno Huwiler, Tibor von Merey, Herbert Renggli, Geri Bächli, Franz Lötscher, Sepp Duss, René Stämpfli und Wanderleiter Meiri Camenzind haben sich um 8 Uhr auf dem Gemeindeparkplatz in Sins getroffen. Mit den Autos ging’s nach Grafenort und von dort mit dem Zug nach Engelberg.
Nach der Eugenisee-Umwanderung ging es in die Schlucht der Engelberger Aa. Schnell merkten wir, dass wir uns in einer spektakulären Umgebung befanden, die wir so nicht erwartet haben. Unglaublich schön, und das so quasi eine Autostunde von zu Hause weg. Im natürlich dicht bewaldeten Engelbergtal mit unendlich vielen wild brausenden Wasserfällen ging es teils auch auf mehreren schaukelnden Hängebrücken stetig dem Wasser entlang talabwärts. Ein unglaublich faszinierendes Erlebnis. An der Feuerstelle der «Schweizer Familie» machten wir dann unseren Mittagshalt mit Verpflegung aus dem Rucksack. Und Sepps und Tonis «Rittergetränk» steigerte unser Wohlgefühl zusätzlich «Stosst an, stosst an ...». Es war gut, wir hatten dann nach der ausgiebigen Mittagsrast nur noch eine gute Stunde bis zum Parkplatz in Grafenort, denn es wurde immer wärmer und somit auch durstiger. Also freuten wir uns dann so sehr auf das kühle Bier auf der Terrasse in der Wirtschaft Grafenort. Und schliesslich haben wir dann auch noch im Löwen in Sins das letzte Bier getrunken.
Ja, es war wohl eine der Tageswanderungen, die unvergesslich schön in unserer Erinnerung bleiben werden. Merci Meiri.    

Nächste Termine

Donnerstag 21.09.2023

Winterfit und Spiel
20:15 - 22:00
  • Typ
    Training
  • Ort
    Ammannsmatt, 5643 Sins

Sonntag 24.09.2023

91. ATVV Landsgemeinde
11:00 - 18:00
  • Typ
    Termine ATVV
  • Ort
    Möhlin

Donnerstag 28.09.2023

Winterfit und Spiel
20:15 - 22:00
  • Typ
    Training
  • Ort
    Ammannsmatt, 5643 Sins
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

Komm doch einmal in ein Schnupper-Training!